Der Glanz der Mondscheibe

Aus Midgard-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Glanz der Mondscheibe, 3. Auflage
Mondscheibe.jpg
Abenteuer
Autoren: Yon Attan
Lektorat: Peter Kathe, Paul Koschinski
Cover: Thorsten Kettermann
Illustrationen: Yon Attan
Zierleiste: Thomas Lamm
Pläne: Markus Holzum
Grade: 1–3 (neue Skala)
Zeit: 1. Trideade Schlangenmond (Sommer)
Land: Alba
Region: Seafal
Typus: Freiland / Mini-Dungeon
Regeln: M5
Seitenzahl: 33
Erscheinungsdatum: 2016-02-2929. Februar 2016 in
KaufPDF.gif
Weitere Informationen:
Offizielle Quelle
Offizielle Quelle
2. Auflage
Autoren: Yon Attan
Illustrationen: Yon Attan
Zierleiste: Thomas Lamm
Pläne: Markus Holzum
Grade: 1–3 (alte Skala)
Land: Alba
Regeln: M4
Seitenzahl: 32
Erscheinungsdatum: 2012-08-1414. August 2012 in
KaufPDF.gif
Weitere Informationen:
Offizielle Quelle
Offizielle Quelle
1. Auflage


Der Glanz der Mondscheibe erschien ursprünglich 2009-00-002009 als Beitrag zu einem Forumswettbewerb im Midgard-Forum und wurde im August 2012 als Kauf-PDF in überarbeiteter Form neu herausgebracht. Im Februar 2016 erschien das Abenteuer in überarbeiteter Version für M5 erneut als Kauf-PDF. Es handelt sich hierbei um die 3. Auflage insgesamt und die 2. Auflage als Kauf-PDF.


Inhaltsverzeichnis

Hinweise für den Spielleiter

Spoiler: Dieser Abschnitt enthält Informationen, die möglicherweise wesentlicher Bestandteil eines Abenteuers sein können!

Beschreibung

„In einem Gasthaus in Seafal treffen die Abenteurer auf den Druiden Gwyddon ap An. Von ihm bekommen sie den Auftrag, einen Bernstein, der Teil eines druidischen Artefakts ist, zu suchen. Durch einen Jungen gelangen die Abenteurer zu der Stelle, an der das Artefakt selbst gefunden wurde. Der Fundort befindet sich in den Steilklippen zwischen Prioresse und Byrne, und die Abenteurer durchsuchen hier ein kleines Höhlensystem nach Hinweisen auf das zusätzliche Teil des Artefakts. Von der Höhle führt sie ihre Suche nach einem verstorbenen Zauberkundigen entlang der albischen Küste zu einem kleinen Geröllstrand, wo es schließlich zum Kampf mit den Wächtern des Artefakts kommt. Das Abenteuer ist für 3–5 Spielerfiguren vom 1. bis 3. Grad geeignet. Durch Variation der Gegner und Erhöhen ihrer Anzahl lässt es sich aber auch mit Abenteurern höherer Grade spielen. Das Abenteuer dauert etwa 5 Stunden.“– Quelle: Klappentext Der Glanz der Mondscheibe


  • Das Abenteuer spielt im Dorf Seafal, das im Abenteuerband seit der 2. Auflage detailliert ausgearbeitet ist. In der Dorfbeschreibung sind Anregungen und Ideen für weitere Abenteuer in Seafal enthalten.
  • Das Abenteuer steht durch den Druiden Gwyddon ap An in lockerer Verbindung zu den Abenteuern Die Kinder des Ogers und Das Hügelgrab bei Clydach.


Trivia


Quellen und Verweise

Weblinks