Priester

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Priester Midgards sind so unterschiedlich, wie die Götter denen sie dienen und es gibt sie wie Sand am Meer der Fünf Winde.

Priester sind die Verbindung zwischen den Menschen und ihre Göttern. Da es die Götter auf Midgard wirklich gibt, schlagen sie tatsächlich eine Brücke zwischen ihnen und den Menschen, die sie verehren. Als Beweis ihres Kontaktes mit den Göttern, können Priester Wunder wirken.

Priester sind sesshafte Menschen, die an einem festen Ort (Tempel, Kloster, Kirche) ihrem Gott dienen und den Menschen helfen. Meist gehen junge Priester auf Wanderschaft, um ihren Glauben in die Welt zu tragen, Ungläubige zu bekehren oder auch zu töten. Es ist nicht ungewöhnlich, dass in Tempeln und Klöstern Priester unterschiedlicher Gesinnung zu finden sind, die aber alle dem gleichen Gott dienen. Sie haben alle eine bestimmte Aufgabe ihrem Gott gefällig zu sein.

Priester können auch arkane Magie einsetzen. In diesem Fall wirken sie die Magie selbst, so wie Magier und Hexer, und unterliegen damit den üblichen Einschränkungen, bspw. was das Zaubern in Metallrüstung betrifft.

Priester lassen sich auf zwei Arten grob unterteilen:

  • Es gibt regeltechnisch die Gruppe der Streiter und die der Beschützer. Beide Gruppen können bestimmte Fertigkeiten und Zauber leichter oder schwieriger als die jeweils andere lernen.
  • Man kann Priester auch nach der Art ihres Gottes unterteilen, den sie dienen. Die meisten Kulturen auf Midgard haben ein Pantheon mit verschiedenen Göttern für verschiedene Gebiete. Ihre jeweiligen Priester übernehmen dann die Art, so wird der Diener eines Meeres-Gottes als Meeres-Priester bezeichnet.

Streiter & Beschützer

Streiter

Die Streiter vertreten ihren Glauben auch aggressiv, und bekämpfen seine Feinde mit der Waffe und mit Kampfmagie, ähnlich wie die Ordenskrieger.

Priester Krieg und Sturm sind immer Streiter; Priester Handwerk und Handel, Priester Herrschaft, Priester Meer und Priester Tod oder Winter kommen in beiden Spezialisierungen vor.

Beschützer

Die Beschützer hingegen bevorzugen heilende Zauberei oder dienen ihrem Glauben anderweitig auf eine zivile Art.

Priester Weisheit, Schläue oder Magie sind immer Beschützer, Priester Fruchtbarkeit und Erde fast immer. Priester Handwerk und Handel, Priester Herrschaft, Priester Meer und Priester Tod oder Winter kommen in beiden Spezialisierungen vor.

Götter

Priester Fruchtbarkeit und Erde

haben unterschiedliche Aufgaben. Die einen beten für den Bauern seine Ernte gelingen zu lassen, andere sind für Geburt der Kinder und deren Segen zuständig, wieder andere für das Vieh. Priester Fruchtbarkeit und Erde sind normalerweise Beschützer.

Priester Handwerk und Handel

stehen den Händlern und Handwerkern zur Seite. Sie unterstützen die Bevölkerung in dem Bestreben nach neuen Errungenschaften, die es ermöglichen noch mehr zu erarbeiten. In großen Tempelanlagen und Klöstern haben sie meist die Aufgabe, den Besitz der Anlage zu verwalten und wenn möglcih zu vermehren.

Priester Herrschaft

streben nach neuen Gesetzen, die den Menschen Sicherheit gebe. Oft stehen sie den Herrschern als Berater zur Seite, auch benutzen sie den Herrscher um ihre Macht zu stärken. Sie lieben Auftritte in der Öffentlichkeit und sind angetan, wenn alle ihren Namen kennen.

Priester Krieg und Sturm

stehen auf und an der Seite der Kämpfer, sie leisten im Krieg geistliche und körperlichen Beistand. Ungläubige vernichten sie mit Waffengewalt oder mit der Unterstützung der Elemente. Priester Krieg und Sturm sind immer Streiter.

Priester Meer

betet und hilft den vom Meer abhängigen Menschen; den Seefahrern und Fischern und ihren Familien.

Priester Tod oder Winter

steht für das Ende des Lebens, sowohl bei den Lebenwesen dieser Welt als auch bei der Welt selbst. In nördlichen Ländern, wo er eher Priester Winter genannt wird, ist er für den Tod der Natur zuständig, dem Wechsel vom Winter zum Frühling. In anderen Teilen Midgards geleitet er die Menschen in ihren Tod, der auch nicht als Ende von allem sondern nur als Ende des Leben auf der Welt gesehen wird.

Priester Weisheit, Schläue oder Magie

sammeln Wissen. Das Wissen über die Magie, das Wissen über die Menschen oder das Wissen über die Natur. Sie sammeln Geschichten und Sagen, schreiben sie auf und erhalten sie für alle kommenden Generationen. Häufig findet man sie in Tempeln und Klöstern als Bibliotheksvorsteher. Priester Weisheit, Schläue oder Magie sind immer Beschützer.

Priester Chaos und Finsternis

beten die bösen Götter Midgards an. Chaos-Priester können als Gegner von Abenteurern auftauchen. Sie sind normalerweise als Spielerfiguren nicht geeignet, weil die Ziele ihres Glaubens mit denen einer guten oder neutralen Abenteurergruppe schwer vereinbar sind. Aufgrund dieser Besonderheit werden sie nicht bei Streitern oder Beschützern eingeordnet. Sollte es doch vorkommen, dass ein Priester Chaos und Finsternis mit einer Abenteurergruppe reist, so muss er seine wahre Gesinnung verbergen.

Quellen und Verweise