Publikation:Bluttränen

Aus Midgard-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bluttränen
Cover Bluttränen
Abenteuerband
Autoren: Dirk Richter, Rico Nielin
Verlag: Verlag für Fantasy- und Science Fiction-Spiele
Lektorat: Jürgen E. Franke
Cover: Folko Streese
Pläne: Ulf Lehmann
Grade: niedrig und mittel (neue Skala)
Land: Alba
Regeln: M5
Seitenzahl: 88
Artikelnummer: 44475
Einband: Softcover
Erscheinungsdatum: 2017-01-2727. Januar 2017
Enthaltene Werke: Bluttränen
Weitere Informationen:
Offizielle Quelle
Offizielle Quelle

Der Abenteuerband Bluttränen erschien 2017 beim Verlag für Fantasy- und Science Fiction-Spiele und enthält die gleichnamige Mini-Kampagne von Dirk Richter und Rico Nielin.

Beschreibung

„Etwas über die Vergangenheit der Kräuterfrau Flemlind und die geheimnisvollen Bluttränen herausfinden - ein Auftrag, der leicht verdientes Gold verspricht. Nahe der albischen Nordgrenze muss man zwar mit Räubern, Schmugglern und plündernden Orcs rechnen, aber damit wird eine eingeschworene Truppe von Abenteurern ja wohl fertig!

Vor Ort in der Grenzbaronie Gaelenharst wird die Zuversicht der Gefährten aber auf eine harte Probe gestellt. Die Einheimischen sind wenig hilfreich, da sie sich um die Spannungen zwischen den Leuten des Barons, den Clansmaen und den meist von den twyneddischen Ureinwohnern abstammenden Hörigen sorgen, die durch das merkwürdige Verhalten des Barons verstärkt werden. Zudem stoßen die Abenteurer auf zwei seltsame Krankheiten, die selbst erfahrenen Heilern unbekannt sind. Alles hat vor ein paar Wochen begonnen, als der Baron an der Spitze seiner Männer zwei leichtsinnige Dorfbuben aus einer Ruine retten wollte.

Die Abenteuer merken bald, dass die Probleme des Dorfes mit ihrem Auftrag verbunden sind. Bei ihren Nachforschungen werden sie mit der Vergangenheit des Grenzlandes konfrontiert: mit der Schreckensherrschaft des Werwolfhexers Corwin und mit den Geheimnissen einer viele Jahrhunderte alten Zwergenruine voller Fallen und seltsamer Kreaturen.

Das Heft enthält eine kleine Kampagne aus fünf miteinander verbundenen Abenteuerepisoden im albischen Grenzland, die für Spielerfiguren niedriger und mittlerer Grade geeignet sind.“– Quelle: Klappentext Publikation:Bluttränen


Quellen und Verweise