Eschar

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eschar liegt auf dem Kontinent Lamaran.

Eschar liegt auf dem Kontinent Lamaran, nördlich liegen die Küstenstaaten und südlich liegt Urruti. Im Westen trifft es auf den Golf der Blauen Wellen und die Regenbogensee, im Osten auf das Meer der Zwei Prinzen und die Sagarastraße. Mokattam schließt östlich mit dem Drachenmeer ab. Die Einwohner nennen sich Schariden.

Eschar Früher

Zeugnisse einer vergangen Zeit in Eschar.

Die Geschichte Eschars begann mit dem Reich Ta-meket, dass von den Meketern in den fruchtbaren Gegenden rund um den Sabil aufgebaut wurde.

Eschar Heute

Die Landessprache ist das Scharidisch, geschrieben wird seit der Missionierung zum Glauben an die Zweiheit in den Zeichen der aranischen Silbenschrift, diese löste die meketische Symbolschrift ab.

Reiche

Eschar teilt sich grob in die Reiche Elhaddar (im Westen), das Sultanat Kairawan (im Nordosten) und das Kalifat Mokattam (im Südosten).

Die Völker der Wüste

In Eschar leben vier unterschiedliche Völker mehr oder weniger gut zusammen; die Himjar, die Pferdezüchter, die Asad, die Karawanenführer, die Tamim, das zahlenmäßig kleinste Volk Eschars und die Inaden, Meister der Metallverarbeitung.

Geld

Kupfermünzen heissen in Eschar Danik, Silbermünzen Dirhem und Goldmünzen Dinnur.

5 Danik = 1 Dirhem
50 Dirhem = 1 Dinnur
Dinnur = 5 GS, Dirhem = 1 SS, Danik = 2 KS

Der Dinnur ist fünfmal so viel wert wie eine gewöhnliche Goldmünze.

Waffen und Rüstungen

Bei den in Eschar üblichen Wetterverhältnissen eignen sich schwere Rüstungen nicht.
Auch die Waffen der Schariden sind anders. Sie unterscheiden sich in der Form von den in zum Beispiel Alba üblichen Waffen (Langschwert, Dolch).

Städte und Oasen

siehe Städte & Einwohnerzahlen

Karawanenrouten

  • Gewürzstraße: Diese Route ist benannt nach der Hauptware, die von Nansur aus nach Madinat gebracht und dort auf Flußbarken umgeladen wird. Diese fahren den Sabil hoch nach Norden und von dort aus in die ganze Welt.
  • Salzstraße: Von Hama aus werden Waren nach Zahira gebracht, dort teilweise schon auf Ubulla-Barken umgeladen, mit denen sie dann nach Amarija gebracht werden. Die Route überquert den Ubulla-Fluß, um dann weiter nach Mardaba oder Sukkara zu gelangen.
  • Tamimpfad: Er führt von der Großoase Numan im Osten Eschars nach Madinat am Sabil.
  • Weg der Leiden: Dieser Weg führt von Dairaba über Hama durch die Geröllwüste Reg Taif zur Großoase Zis. Über den Bergpass dann weiter nach Serenea, in die Stadt Diatrava.
  • Weihrauchstraße: Von Nansur oder Sinda im Osten Eschars trifft die Route in Kuschan zusammen, von dort aus verläuft sie weiter nach Dairaba.

Götter


Abenteuer in Eschar

In dieser Region spielen 14 Abenteuer.



siehe auch Abenteuer in Mokattam

Irdische Vorbilder

Die folgenden irdischen Vorbilder werden vermutet:

  • Kalifat von Mokattam: Kalifat von Bagdad, Seldschuken, Abbasiden des 8./9. Jahrhunders, Wahhabiten des 18. Jahrhunderts
  • Sultanat von Kairawan: Fatimidisches Reich in Ägypten vor den Ottomanen (12.-14. Jahrhundert)
  • Städtebund von Elhaddar: eventuell die Maghreb-Staaten des irdischen 13.-15. Jahrhunderts
  • Sultanat Moro: Kalifat von Cordoba, Granada, Al-Andalus

Quellen und Verweise

Literatur

Weblinks

  • [1] Irdische Vorbilder

Weblinks