Publikation:Das Fantasy-Rollenspiel

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Fantasy-Rollenspiel
Cover Das Fantasy-Rollenspiel 2. Auflage
Regelwerk
Autoren: Jürgen E. Franke
Verlag: Pegasus Spiele
Cover: Swen Papenbrock
Umschlaggestaltung: Christian Hanisch, Hank Wolf
Illustrationen: Ulf Lehmann, Werner Öckl, Thomas Lamm, Josef Ochmann
Zierleiste: Thomas Lamm
Seitenzahl: 360
Gewicht: 1183 Gramm
Regeln: M4
ISBN ISBN 3-930635-21-6
Artikelnummer: 70010G
Einband: DIN A4, Hardcover, 2 Lesebänder
Erscheinungsdatum: 2005-10-1414. Oktober 2005
Kurzform:

DFR

Auflageninfo: Neues Titelbild, Errata eingearbeitet, ansonsten unverändert gegenüber 1. Auflage
Weitere Informationen:
Offizielle Quelle
Offizielle Quelle
Vergriffen
Vergriffen


1. Auflage
Cover Das Fantasy-Rollenspiel 1. Auflage
Cover: Werner Öckl
Umschlaggestaltung: Hank Wolf
Erscheinungsdatum: 2001-12-00Dezember 2001


Das Fantasy-Rollenspiel (kurz DFR) ist ein Teil des MIDGARD-Regelwerks und enthält die Grundregeln für das Rollenspiel.

Beschreibung

„Irgendwo in den fernen unergründlichen Tiefen von Zeit und Raum gibt es eine Welt der Abenteuer und der Magie. Fremdartig und doch verwandt mit der unsrigen, zieht sie drehend und wirbelnd ihre Bahn durch das Multiversum - die Welt Midgard.

In Träumen und in versponnenen Gedanken liegt sie - und nur dort ist sie zu finden. Sie ist alt und lange vergessen, und doch auch wieder ewig jung und unvergeßlich. Sie existiert fern von uns, und ist doch so nah. Es braucht nur einen Schritt voller Phantasie, um in sie einzutauchen und dort selbst zum Helden sagenhafter Abenteuer zu werden.

Dieses Buch ist das Grundregelwerk von MIDGARD, dem Klassiker unter den Fantasy-Rollenspielen. Seine fünf Teile sind der Schlüssel zu einer endlosen Reihe spannender Abenteuer, die Sie in einer Welt voller Zauberer und Krieger, Drachen und Riesen, Elfen und Zwerge erleben können:

Das Buch des Ursprungs 
beschreibt die Erschaffung von Kämpfern und Zauberern, in deren Rolle Sie als Spieler schlüpfen können, und wie die Eigenschaften und Fähigkeiten dieser Barden und Barbaren, Schamanen und Spitzbuben bestimmt werden.
Das Buch der Gesetze 
enthält die Grundregeln des Rollenspiels MIDGARD, aus denen sich Ihre fantastischen Erlebnisse als Magier oder Kriegerin, als Tiermeister oder Hexe entwickeln.
Das Buch der Begabungen 
ist eine umfangreiche Sammlung von mehr als 150 Fähigkeiten und Waffen, die Ihr Abenteurer im Spiel lernen und anwenden kann: von Abrichten und Akrobatik bis zu Zauberkunde und Zeichensprache.
Das Buch des Ruhmes 
schildert, wie Ihr Abenteurer als Ihr Stellvertreter in der Welt Midgard Erfahrungen sammeln, seine Fähigkeiten erweitern und an Macht und Ruhm gewinnen kann.
Im Buch des Schwertes 
werden die Regeln erweitert, um realistische und vielfältige, zugleich aber schnelle und spannende Abenteuerhandlungen zu ermöglichen.“– Quelle: Klappentext des Regelbandes

Änderungen von der 1. zur 2. Auflage

Seite 179
Eradórisch wird als Alte Sprache Erainns aufgeführt
Eradórisch wird als verwandt mit Albisch, Comentang, Erainnisch und Twyneddisch aufgeführt
Puhumaa wird als verwandt mit Halftan und Läinisch aufgeführt

Quellen und Verweise