Publikation:Klingensucher

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig-grau.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Publikation Klingensucher. Für das darin enthaltene gleichnamige Abenteuer siehe
Klingensucher
Cover Klingensucher
Abenteuerband und Regelwerk
Autoren: Dirk Richter
Verlag: Midgard Press
Lektorat: Thomas Losleben, Rainer Nagel
Cover: Jan Patrik Krásný
Umschlaggestaltung: Ulf Lehmann
Illustrationen: Ana Luiza Koehler, Hank Wolf
Zierleiste: Ulf Lehmann
Seitenzahl: 176
Gewicht: 374 Gramm
Regeln: M4
ISBN ISBN 3-924714-79-7
Einband: DIN A5, Hardcover
Erscheinungsdatum: 2007-10-00Oktober 2007
Kurzform:

RK1

Weitere Informationen:
Offizielle Quelle
Offizielle Quelle


Der Band Klingensucher (kurz RK1) erschien im Oktober 2007 bei Midgard Press.Es ist der erste von drei Einsteigerbänden der Reihe Runenklingen für Midgard. Er enthält einen Comic mit Hintergrundinformationen zu den Spielerfiguren und ihren Widersachern, das erste von mehreren Abenteuern, in denen es um fünf magische Klingen geht sowie Regeln und sechs vorgefertigte Spielerfiguren.

Klappentext

Midgard ruft dich, das Abenteuer lockt dich, die Runenklinge will dich!

Fünf Klingen aus kaltem Erz wurden von den Altvorderen geschaffen.
Jede Klinge zieren machtvolle Runen eines der Elemente.
Die Träger der Klingen waren Helden oder gereichten dem Land zur Plage.
Ruhm und Verhängnis sind eng verwoben mit den Runenklingen.
Von wem die Runenklingen einst geschmiedet wurden,
ging im Dunkel der Zeiten mit den Klingen verloren.
Nach Jahrhunderten zählen die Runenklingen nun zu den Sagen und Legenden.
Doch ein paar Abenteurer schicken sich an, zu Klingensucher zu werden.

So nimmt das große Abenteuer für Dich in den rauen Gwinel-Bergen seinen Anfang.
Die Bühne ist bereit, das Spiel kann beginnen,
denn die Orcs der Nebelberge warten bereits!

Der erste Band der Runenklingen-Reihe enthält alles (außer Würfeln), was man für den schnellen Einstieg in die faszinierende Welt des Fantasy-Rollenspiels braucht:

  • das umfangreiche, spannende Abenteuer Klingensucher mit Hilfestellungen für unerfahrene Spielleiter,
  • fertige Abenteurer, die sofort von den Spielern übernommen und gespielt werden können
  • und kurze, leicht zugängliche Regeln auf der bewährten Grundlage des klassischen Rollenspiels MIDGARD.
Gleichzeitig ist dieser Band der Anfang einer Reihe von drei legendären Abenteuern, die auch erfahrenen Rollenspielern etwas zu bieten haben.“– Quelle: Klappentexte Klingensucher


Errata

Seite 26, rechte Spalte[1]
Conrad: Dolch+8, Gs 85
Mogwain: Dolch+10, Gs 95
Seite 55[1]
Wolf: Biss+7 (1W6)
Dunkelwolf: Biss+8 (1W6+1)
Seite 82, 84[1]
Dunkelwolf: Biss+8 (1W6+1)
Seite 90[2]
Auf der Karte von Segment 1, Raum 5, fehlt eine Geheimtür zwischen Raum 5 und dem Fluchttunnel. Sie ist ohne Abschlag mit den üblichen Fertigkeiten Suchen und Wahrnehmung zu entdecken.
Seite 110 linke Spalte, 2. Zeile von unten[2]
(KR oder besser)
Seite 140, rechte Spalte, oben[1]
Der Text „für 20 Goldstücke, die regelmäßig alle 2 Monate erneuert werden müssen“ ist ersatzlos zu streichen.
Seite 159, rechte Spalte, letzter Absatz[1]
… wird alle zwei Stunden ein EW:Resistenz erforderlich, …
Seite 168[2]
Morwin NiCeata hat Schlösser öffnen+8 als Fertigkeit.

Quellen und Verweise

Einzelnachweise

Weblinks