Publikation:Spielwelt 23

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spielwelt 23
Cover Spielwelt 23
Spielwelt
Redaktion: Elsa Franke
Verlag: VFSF
Cover: Thomas Lamm
Seitenzahl: 48
ISSN: 0177-1655
Preis: 6,00 DM
Einband und weitere Infos: DIN A4
Erscheinungsdatum: 1985-04-00April 1985
Jahrgang: 8. Jahrgang
Weitere Informationen:
Vergriffen
Vergriffen
Vorherige Nummer: Spielwelt 22
Nächste Nummer: Spielwelt 24
Autoren:
Hans-Michael Bensching, Peter Bitzer, Michael Blumöhr, Gerhard Borosch, Ludger Fischer, Jürgen E. Franke, Joachim Geörg, Arnold Grimm, Berthold Heß, Dorothea Heß, Michael Köhne, Jürgen Neumann, Josef Ochmann, Frank Omland, Norman Wagner
Illustrationen:
Klaus-Michael Bitzer, Thomas Lamm, Hartwig Nieder-Gassel

Im Blickpunkt

… Neues aus der Spielszene (Jürgen E. Franke)

Ergebnisse der Fragebogenaktion

… (Elsa Franke)

Gran

… ein Fantasyspiel? (Michael Blumöhr)

Dune

… das Parker-Spiel zum Wüstenplaneten (Joachim Geörg)

Spielbücher

… Neues für den Solospieler (Jürgen E. Franke, Dorothea Heß)

D&D Basis-Module

… kein guter Einstieg (Michael Köhne)

Neues vom Schwarzen Auge

… von Ausbauregeln und Werkzeugen (Hans-Michael Bensching)

Fantasy-Almanach

… Ideen für Spielleiter (Berthold Heß)

Berthold Heß stellt neue Ideen für Spielleiter vor:

  • Ein neuer Zauberspruch für "Das Schwarze Auge"
  • Sferra Cavallo - ein magisches Kraut

Advanced Dungeons & Dragons

… mehr als D&D (Peter Bitzer)

Abenteuer des Jahres 1984

… (Die Redaktion)

Pappkameraden

… die preiswerte Alternative (Berthold Heß, Markus Schreitz)

Aus dem Schmelztigel

… Zinnfiguren von Essex Miniatures und Mike's Models (Jürgen Neumann)

Erbarme, de Chatte komme

… Rom und die Barbaren für Tabletopspieler (Ludger Fischer)

Die Gabe

… ein Fantasy-Rollenspiel-Abenteuer (Frank Omland, Gerhard Borosch)

Landkarten

… Tips für Rollenspiel- und KoSim-Kampagnen (Josef Ochmann)

Die Dragonlance-Saga

… Rollenspiel und Roman (Bernd Lindenberger)

Straße der Sterne

… ein SF-Briefspiel (Norman Wagner). Das Briefspiel "Strasse der Sterne" wurde mit allen Rechten am 27.06.1989 an Siegfried Langer, Andreas Marx und Wolfgang Wassermann verkauft.