Drachen

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig-grau.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Gattung Drachen. Für den gleichnamigen Begriff Drache in KanThaiPan siehe Weisheit
Disambig-grau.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Gattung Drachen. Für die Drachenart Bergdrache siehe Drache

Die Drachen auf Midgard gehören zu den ältesten, intelligentesten und mächtigsten Kreaturen auf dieser Welt. Sie sind äusserst selten aber dennoch sehr gefährliche Gegner im Kampf. Die Drachen zählen zu den magischen Wesen, große Drachen haben eine bardische Aura.

Drachen gehören zu den magischen Wesen, Teile ihres Körpers werden von den Zauberern sehr begehrt da diese als materielle Komponente vieler Zaubersprüche benötigt werden, insbesondere für die Zauber Feuermeisterschaft, den Zauberschild und den Umkehrschild, die Drachenrune und die Flammenrune.

Wiki letter w.png Dieser Artikel über Drachen ist sehr kurz und möglicherweise inhaltlich noch sehr unvollständig. Hilf der MIDGARD-Wiki, indem du ihn erweiterst und ihn jetzt bearbeitest!


Vorkommen

Drachen gibt es auf ganz Vesternesse, in Sirao und Lamaran.

Arten

Bekannte Drachen

Spoiler: Dieser Artikel enthält Informationen, die möglicherweise wesentlicher Bestandteil eines Abenteuers sein können!

  • Yonvalker Ashan ist ein schlafender blauer Drache, der das Halfdal beschützt. [1]
  • Die schwarze Drachin Moirguaillen. [2]
  • Der schwarze Drache Schwarze Schlange wurde im Jahr 51 nL vom Lichtgott Nahuahauquih getötet. [3]
  • Ein Drache, der in den Offa-Bergen in Alba lebt. [4]
  • Ein Drache, der in Mokattam lebt. [5]
  • Ein Wasserdrache vor der Küste bei Oktrea. [6]
  • Der Drache Ruafásach in der Umgebung von Cuanscadan. [7]
  • Die Drachin Elabiu ist die Stammutter aller Drachen, Töchter der Göttin Alpanu und Mutter von Laran. Sie versteckt sich irgendwo auf Midgard. [8]
  • Dschandal, der Rote. Der Flammendrache lebt in den Demawend Bergen in Aran. [9]
  • Ein Schneedrache im EIS. [10]
  • Der Drache Gorbasch lebt in der Zwergenbinge Tumunzahar. [11]
  • Der Drache Ramotar lebte in der Tegarischen Steppe. [12]
  • Die Drachin Camara gilt als Tochter Larans. Manche glauben sie lebt in einer Höhle am südwestlichen Rands der Herzogtums von Leonessa [13] & sehr verfeinert (u.a. wandelt als niedere Göttin) in Im Ordensland von Monteverdine.

Quellen und Verweise

Literatur

Einzelnachweise

Weblinks