Meald

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Meald bezeichnet den Süden Albas. Im Vergleich zum Weald ist er weniger rau und hat ein milderes Klima. Ursprünglich war der heutige Meald komplett bewaldet, die Besiedlung hat die Wälder jedoch ausgedünnt und fruchtbare Böden zu Tage gebracht. Dennoch gibt es nachwievor große Wälder im Süden; bekannt sind der Wald von Ogresse; der Wald von Escavalon; der Wald von Aettrick; der Wald von Brocendias und der Zauberwald von Broceliande.

Große Städte im Maeld sind Beornanburgh, Fiorinde, Adhelstan und Wulfstead. Über den Tuarisc, der auch die Grenze zwischen Alba und Erainn bildet, ist der Meald mit dem Golf der Blauen Wellen und so mit der offenen Meer verbunden.

Quellen und Verweise

Literatur