Mokattam

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki letter w.png Dieser Artikel über Mokattam ist sehr kurz und möglicherweise inhaltlich noch sehr unvollständig. Hilf der MIDGARD-Wiki, indem du ihn erweiterst und ihn jetzt bearbeitest!

Mokattam liegt auf dem Kontinent Lamaran

Das Kalifat Mokattam liegt an den Küsten des Drachenmeeres und wird vom Kalifen von Mokattam, Alischahr, dem Herrscher von ganz Eschar, regiert. Unter seinem Befehl stehen Die Unsterblichen und er verfügt über einen Stoßtrupp aus streng gläubigen Derwischen. Er ist das geistige Oberhaupt und der weltliche Arm der Gläubigen in Lamaran und Serendib, er residiert in der Heiligen Stadt des Lichts Kuschan. Bis zu seiner Volljährigkeit hat der Großwesir Habbal el-Mausili die Regentschaft.[1]

Mokattam handelt mit Kupfer, Gold, Kaffee und Baumwolle.

Ein verlassenes Kebechet-Heiligtum findet sich noch heute nahe des Dorfes Tel Hanrami.

Mokattam hat eine Seeflotte, (siehe Tel Hamara.)

Glaube

In Mokattam, wie im restlichen Eschar, ist der Glaube an die Zweiheit, der Din Dhulahi vorherrschend. Alischahr, der Kalif von Mokattam, ist das Oberhaupt der Gläubigen und der weltliche Arm Ormuts.

Mokattam sieht sich selbst als die Hochburg des Din Dhulahi, daher ist man dort auch sehr bemüht alle Überreste früherer Religionen auszumerzen und Sorglosigkeit und andersartige Meinungen in religiösen Belangen unnachgiebig zu verfolgen.[2]

Recht

In Mokattam steht das Glaubensrecht vor dem weltlichen Recht.[3]

Kalifen von Mokattam

Die Kalifen von Mokattam stammen in direkter Linie von Schabar von Nansur ab.

  • Schalif I.[4]
  •  ? – 2398[5] nL: Muadh II., jüngerer Bruder von Schalif I.[4]
  • 2398 nL – 2414 nL: Suliman III.[6], Großneffe von Muadh II.[4]
  • 2415 nL – heute: Alischahr, Sohn von Suliman III.[1]

wichtige Daten in der Geschichte

  • 150 vL – 20 nL: Eroberung von Mokattam durch Ta-meket
  • 1710 – 1728 nL: Mokattam wird gewaltsam zum Din Dhulahi bekehrt. Die heilige Stadt Kuschan wird gegründet.
  • 1845 – 1865 nL: Der damalige Kalif von Mokattam unternimmt den vergeblichen Versuch Urruti zu erobern und zu bekehren.
  • 2414 nL: Suliman III., der Kalif von Mokattam, fällt einem Attentat zum Opfer[6]
  • 12. Tag im Flussmond[7] 2415 nL: Alischahr wird von einem Konklave zum neuen Kalifen von Mokattam gewählt.[1]

Kaffee

Die Stadt Qawa ist das Zentrum des mokattischen Kaffeeanbaus und -handels.

Abenteuer in Mokattam

In dieser Region spielen 2 Abenteuer.



    Quellen und Verweise

    Literatur

    Einzelverweise

    1. 1,0 1,1 1,2 Gildenbrief 55, Kalifenwahl, Seite 6f
    2. Die Pyramiden von Eschar, Seite 45
    3. Die Pyramiden von Eschar, Seite 23
    4. 4,0 4,1 4,2 Säulen der Macht, Seite 73
    5. Sturm über Mokattam, Seite ?
    6. 6,0 6,1 Säulen der Macht, Seite ?
    7. Draugmond in Vesternesse