Namisritra

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese auch Sritraklaue (verursacht ähnliche Wunden wie diese) genannte Nahkampfwaffe besteht aus einer flachen Metallschlaufe. Es gibt auch Versionen, die der Tigerklaue ähneln. Diese besteht dann aus einem Bügel mit zwei kleinen Metallringen, durch die man die Finger einer Hand steckt. An beiden Versionen befinden sich drei scharfe lange gerade Metallklingen, die über den Handrücken hinausreichen.

Sie wird in Rawindra und mit Waffenloser Kampf genutzt. Sie kann analog Faustkampf eingesetzt werden (also max. Kettenrüstung und im Nahkampf, aber nicht im Handgemenge). KO-Schlagen oder Kombination mit Kampfriemen gehen natürlich auch nicht.

Quellen und Verweise

Das Erbe der Löwensöhne, S. 88