Skorpion

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Skorpione sind eine Unterart der Spinnentiere. Sie kommen in heißen, trockenen Gegenden vor. Skorpione haben einen Schwanz mit einem giftigen Stachel. Damit können sie ihre Feinde abwehren. Skorpiongift ist unterschiedlich stark, manche Gifte können Menschen lebensbedrohlich schädigen, manche sorgen nur für Unannehmlichkeiten.

Ihre Länge beträgt je nach Art etwa 1 bis 20 Zentimeter. Skorpione greifen in Schwärmen an und können so auch Menschen gefährlich werden, wenn sie unter die Kleidung oder andere schwer erreichbare Stellen gelangen und dort stechen.

Quellen und Verweise