SuiSchoni

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein SuiSchoni greift ein Schiff an

SuiSchoni nennen die KanThai die riesigen Strudel im Meer, in die ganze Schiffe verschwinden. In Wahrheit handelt es sich um riesige Dämonen aus dem Gefolge KuTuhs, die im Meer leben und auf KuTuhs Geheiß aktiv werden. Die SuiSchoni sind etwa 20 Meter groß und ähneln ihrem Meister auch äusserlich, es handelt sich um riesige krakenartige Wesen. Mit ihren Tentakeln können sie Schiffe umfassen um sie zu verschlingen. Normalerweise bleibt der SuiSchoni unter Wasser und wird daher bis auf seine Tentakel nicht gesehen. Die SuiSchoni werden auch als Sternengezücht bezeichnet. Im Krieg der Magier kämpften einige SuiSchoni auf Seiten der Dunklen Meister in der letzten Schlacht um Thalassa, vor allem gegen Riesenkraken.

Quellen und Verweise