Thame

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki letter w.png Dieser Artikel über Thame ist sehr kurz und möglicherweise inhaltlich noch sehr unvollständig. Hilf der MIDGARD-Wiki, indem du ihn erweiterst und ihn jetzt bearbeitest!

Thame
Kontinent: Vesternesse
Land: Fürstentum Conuilhnor, Alba
Einwohner: 5.000[1]
Herrscher: Fürst Donuilh Mac Conuilh

Die kleine Stadt Thame im Fürstentum Conuilhnor liegt im Weald günstig am Fuß des Artross-Gebirges an der Amber und gehört zum Städtebund des Weald.[2] Der Wald von Tureliand liegt östlich der Stadt, die Zwergenstadt Gimil-dum liegt westlich nur eine Tagesreise entfernt und die Handelswaren der Zwerge werden über Thame nach Dungarvon und Wulfstead transportiert.

Die Geschichte der Stadt

Im Jahr 2395 nL wurde der Oger von Thame von Beornwulf MacBeorn erschlagen.[3]

Wichtige Örtlichkeiten

Wichtige Personen

  • Fürst Donuilh MacConuilh, Laird
  • Fiona NiConuilh, Syress up Vanashold, Verwalterin des Fürsten
  • Ledwin MacAelfin, Bürgermeister
  • Der sechsköpfige Stadtrat
  • Kenrik MacRathgar, Stadtvogt
  • Wilfryd MacConuilh, Hilfsvogt
  • Linnet NiTuron, Nachtvogt
  • Sebert, Herr des Tempels, oberster Priester
  • Abt Almerik, Klosterleitung
  • Colbran de Soël, Ordensmeister
  • Arlena NiConuilh, Gildenoberhaupt der Gilde des Weißen Steins

Quellen und Verweise

Literatur

Einzelnachweise

Abenteuer in und um Thame