Publikation:Midgard 5 (Das Mysterium)

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Midgard 5 (Das Mysterium)
Cover Midgard 5 (Das Mysterium) 1. Auflage
Regelwerk
Autoren: Jürgen E. Franke
Verlag: Verlag für Fantasy- und Science Fiction-Spiele
Cover: FuFu Frauenwahl
Umschlaggestaltung: Ulf Lehmann
Illustrationen: Stephanie Böhm, FuFu Frauenwahl, Ulf Lehmann, Werner Öckl, Verena Schneider, Folko Streese
Seitenzahl: 144
Regeln: M5
ISBN ISBN 978-3-924714-43-7
Artikelnummer: 42437
Einband: DIN A4, Hardcover, Leseband
Erscheinungsdatum: 2014-11-1313. November 2014
Kurzform:

MYS5

Weitere Informationen:
Offizielle Quelle
Offizielle Quelle


Das Mysterium (kurz MYS5) ist ein Teil des MIDGARD-Regelwerks der 5. Regeledition und enthält die Regeln zur Thaumaturgie und zur Zauberwerkstatt für das Rollenspiel.

Beschreibung

„"Das Mysterium" erweitert die MIDGARD-Regeln um eine neue Art der Zauberei, die Thaumaturgie, die Magie der Dinge. Während die Zauberer des Grundregelwerks mit ihren eigenen magischen Kräften oder göttlicher Hilfe zaubern, setzen Thaumaturgen magische Hilfsmittel wie Zaubersalze und Runenstäbe oder arkane Symbole wie Zaubersiegel und Zauberrunen ein. Sie lernen leichter eine Vielzahl an Zauberfähigkeiten, müssen aber dafür mehr Zeit in Planung und Vorbereitung des Einsatzes von Magie stecken.

Mit Heiler, Magister, Runenmeister und Thaumaturg liefert das Regelbuch auch zauberkundige Abenteurertypen, bei denen Thaumaturgie ein wesentlicher Bestandteil ihrer Fähigkeiten ist. Außerdem beschreibt der Erweiterungsband weitere fortgeschrittene Abenteurer wie Ermittler, Schattengänger, Tiermeister und Weiser. Noch mehr Auswahl und die Möglichkeit für erfahrene Spieler, ihre ganz eigenen Vorstellungen von zauberkundigen Abenteurern zu verwirklichen, bietet ein Anhang mit Hinweisen zum freien Kombinieren von Kämpfern und Zauberern.

Aus dem Inhalt: "Die Regeln der Thaumaturgie" (wie die neue Art von Zauberei im Spiel eingesetzt wird und wie man die dazu passenden Abenteurer erschafft), "Der thaumaturgische Almanach" (Zaubersalze, Runenstäbe, Zaubersiegel, magische Heilmittel und mehr), "Das Thaumaturgium" (neue Artefakte und eine Zauberwerkstatt zum Herstellen von Amuletten, Glücksbringern, Zaubertränken und anderen magischen Hilfsmitteln).“– Quelle: Artikelbeschreibung in Branwens Basar


Zauber in Das Mysterium

Es sind 217 Zauber beschrieben.


Quellen und Verweise