Der Schrecken von Aldwic

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Schrecken von Aldwic
Cover Der Schrecken von Aldwic
Abenteuer
Autoren: Jürgen E. Franke
Lektorat: Sven Scheurer
Cover: Folko Streese
Illustrationen: Thorsten Kettermann
Pläne: Ulf Lehmann
Grade: niedrig bis mittel (neue Skala)
Zeit: Spätsommer
Land: Alba
Regeln: M5
Seitenzahl: 47
Erscheinungsdatum: 2016-08-2222. August 2016 in Der Schrecken von Aldwic
Weitere Informationen:
Offizielle Quelle
Offizielle Quelle

Das Abenteuer Der Schrecken von Aldwic erschien 2016 beim Verlag für Fantasy- und Science Fiction-Spiele im gleichnamigen Abenteuerband.

Beschreibung

„Aldwic ist ein typisches albisches Dorf, das von der Landwirtschaft lebt und für seinen Whisky bekannt ist. Die Idylle wird jedoch seit einigen Monden durch unheimliche Ereignisse getrübt: rätselhafte Kornkreise, grauenhafte Viehmorde und panische Wach- und Hütehunde versetzen das Dorf in Angst und Schrecken. Nachdem der erste Bauer ums Leben gekommen und jetzt auch noch die Dorfschönheit verschwunden ist, hat der Laird des Clans Murdil eine Belohnung ausgesetzt, damit mutige Abenteurer die Verbrechen aufklären. Stecken finstere Zauberer oder gar Dämonen dahinter, oder handelt es sich um Sabotage des verfeindeten Clans Rochall?

Das Abenteuer bietet alles, was man von Alba erwartet: verstockte Dorfbewohner, eine Clanfehde, Geister aus uralter Zeit, einen verlorenen Königsschatz, eine mordende Bestie, eine von finsteren Mächten verdorbene Reliquie, die Machenschaften einer Dämonenfürstin und einen rätselhaften Whiskyschwund. Die Spieler genießen dabei viele Freiheiten, wie sie die Rätsel von Aldwic lösen und die Schuldigen ausfindig machen.

– Quelle: Klappentext Publikation:Der Schrecken von Aldwic