Der Stab der drei Jahreszeiten

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Stab der drei Jahreszeiten
Abenteuer
Autoren: Jürgen E. Franke
Grade: 5–8 (alte Skala)
Zeit: 2418 nL[1]
Land: Alba
Regeln: M4
Seitenzahl: 56
Erscheinungsdatum: 2008-10-2323. Oktober 2008 in Der Stab der drei Jahreszeiten

Das Abenteuer Der Stab der drei Jahreszeiten erschien im Oktober 2008 im gleichnamigen Abenteuerband bei Midgard Press.

Beschreibung

Spoiler: Dieser Abschnitt enthält Informationen, die möglicherweise wesentlicher Bestandteil eines Abenteuers sein können!

„Drei große Gefahren sah der Seher von Prioresse für Alba voraus. Da ist es an der Zeit, sich machtvoller Reliquien zu erinnern und sich mit ihnen gegen dämonische Mächte und andere übernatürliche Feinde zu rüsten. Eine von ihnen ist der Stab der drei Jahreszeiten. Das Abenteuer führt die Gefährten in das idyllische Dorf Arkendale, wo vor Jahrhunderten ein Kloster von einem Erdrutsch verschüttet wurde - und dessen letzter Abt der Hüter einer Reliquie war, die nun geborgen werden soll. Leider sind die Dorfbewohner nicht gut auf Fremde zu sprechen, besonders nicht auf solche, die nach den Schätzen des reichen Klosters graben wollen, und das mit gutem Grund. Denn vor einer Generation weckte eine Gruppe von Abenteurern etwas, das besser ungestört geblieben wäre. Das ganze Dorf hatte unter den Folgen zu leiden, bis die albische Kirgh den Einstieg in die Unterwelt versiegelte. Den Gefährten bleibt nichts anderes übrig, als das Siegel zu brechen und sich den Gefahren der Unterwelt zu stellen.“– Quelle: Klappentext


Trivia

Der Der Stab der drei Jahreszeiten konnte bereits 2006 auf dem SüdCon unter der Leitung von Jürgen E. Franke probegespielt werden.[2]

Quellen und Verweise

Literatur

Weblinks

Rezensionen

Einzelnachweise