MIDGARD-Wiki Diskussion:General disclaimer

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um die Seite übersichtlich zu gestalten, bitte:

  • Neue Beiträge/Fragen oben nach diesem Text einfügen.
  • Kommentare zu einem Beitrag unter diesem einfügen.
  • Jedem neuen Beitrag/Frage eine Überschrift geben (z.B: == Titel der Frage ==).
  • Mit zwei Bindestrichen und vier Tilden (--~~~~) unterschreiben.

Siehe auch: Diskussionsseiten


Urheberrecht

Hallo alle zusammen,

ich bin der Auffassung, dass viele der hier veröffentlichen Texte diesen Grundsatz dieses Wikis verletzen:

benutzen Sie keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Copyright-Inhabers!

Besonders fallen mir hier Texte zu KanThaiPan auf. Die Kulturbeschreibung wird immer vollständiger. In Teilbereichen muß ich schon gar nicht mehr auf das Quellenbuch zurückgreigen. Ich bin kein Jurist, aber das fühlt sich für mich einfach falsch an.

Aus diesem Grund erlaube ich auch keine Links aus dem Forum in das Wiki zu setzen. Könnte sich die Administration dieses Wikis nicht mal an Elsa Franke wenden und einfach mal ganz offiziell klären lassen, ob die Verwendung der Texte wie sie hier gesammelt werden in Ordnung sind oder nicht? Ich würde gerne Links aus dem Forum in das Wiki erlauben, nur möchte ich mich ungern einer Urheberrechtsverletzung mitschuldig machen.

Also: Fragt doch einfach mal und erbittet eine offizielle Aussage. Wenn das "ok" kommt, gibt es auch keine Urheberrechtsverletzung und das Wiki ist wieder "sauber" gemäß dem oben zitierten Grundsatz.

Ich z.B. frage immer wieder bei Elsa an, wenn mir ein Beitrag im Forum suspekt vor kommt. Das macht zwar einiges an Arbeit, aber ich kann mich zurücklehnen in der Gewißheit auf der sauberen Seite zu stehen.

Viele Grüße hj

Hallo Hj,
auch ich bin der Meinung das das MIDGARD-Wiki sich an den Grundsatz zu halten hat, den es sich gesetzt hat. Wir alle müssen die Rechte Anderer respektieren, auch wenn dies im Fall des Urheberrechts für den Laien im Einzelfall schwer zu entscheiden und erkennen sein mag. Bei einem Wiki, welches sich mit einem Thema befasst, das dem UR unterliegt, wie es ja bei Midgard der Fall ist, wird man zwangsläufig immer auf die Problematik des Urheberrechts­verstosses treffen. Ich weiss nicht wie dies in anderen vergleichbaren Wikis (DSA, Tolkien, Perry Rhodan, Star Wars, etc. ?) geregelt wird, vielleicht lohnt es sich hier mal einen Blick hinein zu werfen.
Auch für das MIDGARD-Wiki sollten wir, wie HJ geschrieben hat, ein OK von den Frankes bekommen und klare, eindeutige Regeln definieren, wie und welches Material in welcher Detailtiefe verwendet werden kann. Mir ist eigentlich schon länger klar, dass das MIDGARD-Wiki um diese Absprache nicht herumkommen wird, und jetzt ist es eindeutig soweit. Die Aufgabe der Absprache liegt sicher bei Tork als Betreiber der MIDGARD-Wiki, wenn er Unterstützung benötigt bin ich aber gerne bereit mit entsprechendem Mandat mit Elsa zu sprechen.
Viele Grüße, Rolf 10:15, 8. Mai 2006 (CEST)
Hallo Hj,
ich habe beim Start der Midgard-Wiki ausführlich mit Elsa Franke gesprochen und gemailt. Sie kennt den Sinn und Zweck dieses Wikis und sie beobachtet es auch. Ich habe aber bisher keine kritischen Äußerungen von ihr dazu gehört, die kamen alle von dir. Wenn Elsa mich um die Löschung eines Beitrag bitten würde, wäre der sofort weg, und wenn sie zur der Meinung gelangen würde, dass dieses Wiki destruktiv für Midgard ist, würde ich es sofort schließen! Dieses Wiki ist kein "No Man's Land". Ich hoffe diese klare Aussage reicht dir.
Da dieses Wiki ein offenes Wiki ist, ist es völlig unpraktikabel wegen jeder Änderung Elsa anzumailen. Es ist auch nicht notwendig, denn jede Änderung kann beliebig lange rückgängig gemacht werden. Das ist ja gerade die Stärke eines Wikis. Sonst wäre Wikipedia schon längs offline.
Ich habe mir jetzt gerade mal sporadisch angeschaut, was hier zu KanThaiPan steht, und mein erster Eindruck war ein ganz anderer. Überall sind Angaben zu Seiten im Quellenbuch und die Details fehlen ganz. Dadurch wird das gedruckte Material keinesfalls obsolet.
Du kannst gerne Links setzten. Denn auch wenn mal der ein oder andere Eintrag modifiziert oder gelöscht werden muss, gehen deine Links nicht verloren.
PS @ Rolf: Wenn Orginal-Material hier auftauchen sollte, bitte lösche es und mach den Leuten klar, dass sie damit dieses Wiki gefährden.
Grüße Stefan aka Tork
Tork 19:37, 17. Mai 2006 (CEST)
Hi Stefan,
das stimmt so nicht ganz. Elsas Antwort auf die Frage:
"Wo Elsa schon mal hier ist: Wie sieht denn die Rechteinhaberin die Aktivitäten des Midgard-Wiki? Negativ, positiv oder egal?"
lautete:
"Die Inhaberin der Rechte murmelt etwas von "Bauchschmerzen" und schaut gerade weg. - Als ich das erste mal von der Idee hörte, fand ich sie super: ein "Nachschlagewerk" par excellence (über das Copyright reden wir jetzt mal nicht). Dann war ich auf der Site. Leider findet sich dort ein Mischmasch aus korrekten, ungenauen und falschen Zusammenstellungen mit jeder Menge inoffiziellem Material vermischt - im Grunde also leider ein Sammelsurium diverser Beiträge und (für mich) zum Nachschlagen nicht zu gebrauchen."
(Hervorhebung durch mich)
Im Moment bewegt sich die Wiki aufgrund obiger Aussage im Niemandsland. Es sollte doch kein Problem sein, wenn du als Betreiber mit Elsa den Status der Wiki klärst. Aussagen wie "und schaut gerade weg" und "über Copyright reden wir jetzt mal nicht" riechen förmlich nach zukünftigem Ärger. --hj 12:17, 18. Mai 2006 (CEST)
Ich als Laie in Rechtsfragen und Urheberrechtsstreitigkeiten verstehe nicht, warum man das Kind erst in den Brunnen fallen lässt ["Die Inhaberin der Rechte murmelt etwas von "Bauchschmerzen" und schaut gerade weg."]. Warum kann man nicht vorher etwas sagen, sondern schaut mit Bauchschmerzen weg? Das verstehe ich nicht! "(über das Copyright reden wir jetzt mal nicht)" --> geht es bei dieser Diskussion nicht vorrangig um das Copyright? Jedenfalls begann die Diskussion damit ["ich bin der Auffassung, dass viele der hier veröffentlichen Texte diesen Grundsatz dieses Wikis verletzen: benutzen Sie keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Copyright-Inhabers!"].
Cassandra
Cassandra