Der Fall des Mondloses

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Fall des Mondloses
Magazinabenteuer
Autoren: Gerd Hupperich
Grade: 1–3 (alte Skala)
Zeit: 2389 nL
Land: KanThaiPan
Regeln: M4
Seitenzahl: 19
Erscheinungsdatum: 2003-00-002003 in DausendDodeDrolle Ausgabe 17
Kampagne: Richter DiYung
nächstes Abenteuer: Die Perlen der Füchse

Der Fall des Mondloses von Gerd Hupperich ist ein Abenteuer für 3–6 Helden der Grade 1–3. Es erschien 2003 in Ausgabe 17 der Zeitschrift DausendDodeDrolle.

Spoiler: Dieser Artikel enthält Informationen, die möglicherweise wesentlicher Bestandteil eines Abenteuers sein können!

Beschreibung

„Ein weiteres Richter DiYung Abenteuer aus der Feder Gerd Hupperichs. Es stellt einen spannenden Kriminalfall des Richters DiYung dar und spielt in dem von den Schwarzen Adepten regierten Teil KanThaiPans. Das Abenteuer eignet sich hervorragend als Einstieg in Midgards Fernen Osten, da es den Beginn der richterlichen Laufbahn beleuchtet und somit kleiner und bodenständiger ist als die „großen“ Fälle mit ihren verzweigten Handlungsfäden und zahlreichen NSC. Im Anhang findet sich überdies der kleine KanThaiPan-Führer „Anders Reisen““– Quelle: DDD-Verlag.de[1]


Quellen und Verweise

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise