Nahkampf

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Nahkampf stehen sich die Gegner direkt gegenüber. Mit Waffen, Fäusten, Zähnen oder Klauen versuchen sie ihrem Gegner Schaden zuzufügen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit mit einer Verteidigungswaffe diesen zu mindern.

Im regeltechnischen Sinne bezeichnet der Begriff Nahkampf eine Situation, in der die Kontrahenten sich gegenseitig mit Nahkampfwaffen treffen können und daher im Kontrollbereich des jeweiligen Gegners sind. Abzugrenzen ist das Handgemenge, welches eine Situation beschreibt, in der sich die Kontrahenten in einer direkten Rauferei befinden.

Quellen und Verweise