Rotbarts Burg

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rotbarts Burg
Rotbarts Burg.png
Abenteuer
Autoren: Gerd Hupperich
Grade: 1–3 (alte Skala)
Land: Alba
Regeln: M4
Seitenzahl: 119
Erscheinungsdatum: 2003-00-002003 in W20 Midgard-Online

Die Abenteuerkampagne Rotbarts Burg von Gerd Hupperich erschien 2003 im gleichnamigen PDF-Dokument zum kostenlosen Download auf W20 Midgard-Online. Die Abenteuerkampagne ist für 3 bis 6 Figuren der Grade 1 bis 3 konzipiert und besteht aus den drei Teilen Der Ritter in Rot, Rotbarts Heimgang und Der Traum des Roten Ritters.

Beschreibung

„Ein namenloser Ritter in rost-roter Rüstung treibt in Alba sein Unwesen. Der Unbekannte scheint aus dem Nichts zu kommen. Auf den Turnierplätzen ist er wohlgelitten, denn er kämpft gut und ehrenvoll und noch keiner konnte ihn überwinden. Aber dann verletzt er das Turnier des Barons von Maris auf unerhörte Art und wird zu einem flüchtigen Verbrecher. Es sieht so aus, als ob seine Laufbahn auf dem Richtblock enden würde, doch der Rote Ritter schlägt dem Henker ein Schnippchen. Nach und nach wird er zu einem Schreckgespenst für das Land, bis der König ihn zum Reichsfeind erklärt. Die Abenteurer kreuzen in drei Abenteuern seinen Weg.“– Quelle: Midgard-Online.de[1]

Spoiler: Dieser Abschnitt enthält Informationen, die möglicherweise wesentlicher Bestandteil eines Abenteuers sein können!

  • Der Ritter in Rot: Beim Turnier von Maris verletzt der Rote Ritter den Adeligen Riodbart MacTheael und flüchtet. Zahlreiche Verfolger, darunter auch die Abenteurer-Gruppe, nehmen seine Fährte auf.
  • Rotbarts Heimgang: Der dem Tode nahe Riodbart bittet darum, seine sterblichen Überreste zum Kloster Moranmuir zu bringen.
  • Der Traum des Roten Ritters: In der albischen Stadt Byrne kommt zu mysteriösen Todesfällen. Die Toten sind gänzlich von Rosen durchbohrt. Auch der Rote Ritter ist nachwievor flüchtig und mittlerweile geächtet.

Hinweise für den Spielleiter

Spoiler: Dieser Abschnitt enthält Informationen, die möglicherweise wesentlicher Bestandteil eines Abenteuers sein können!

Der Traum des Roten Ritters

  • Die schwarze Hexe Ulrica ist den Abenteurern klar überlegen. Sie sollte daher weder zu aggressiv noch zu unauffällig auftreten, sonst haben die Abenteurer kaum eine Chance. Falls Ulricas Identität den Abenteurern noch nicht bekannt ist, können sie sie nur sehr schwer ermitteln. Dann sollte sie sich irgendwann irgendwie verraten.
  • Samiel ist zwar mächtig und hat tiefgreifende Pläne für Alba, dieses Abenteuer ist hingegen eine "inszenierte Posse", daher sollte auch er nicht zu gewaltig auftreten.[2]


Quellen und Verweise

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Rotbarts Burg bei W20 Midgard-Online
  2. [1] Midgard-Forum