Aelfrod MacBeorn

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aelfrod MacBeorn war ein Magier und Weltreisender, der um 1750 nL wieder in Alba anlandete und sich in Aelfrodstor in Deorstead niederließ, dem heutigen Sitz der dortigen Vraidosgemeinde. Er starb 1783 nL.[1] Nach Vraidos war er wohl die wichtigste Person des Kultes um Vraidos.

Aelfrod verfasste Thes Booke aef Dheis Glamaryes (Das Buch von ruhmmächtigen Göttern)[2] und Thes Keybooke aef Mysterys (Das Buch der Schlüssel)[3] und hinterließ die Mysterienkammern mit den 7 Schlüsseln in Aelfrodstor.

Darüber hinaus verfasste er Schriften, die sich der Gestirne Midgards widmen.[4]

Quellen und Verweise

Literatur

Einzelnachweise

  1. Die Kinder des Träumers, Seite 62
  2. Die Kinder des Träumers, Seite 88
  3. Die Kinder des Träumers, Seite 90
  4. Meister der Sphären, Warum es Tag und Nacht ist, Seite 32