Ixtamactan

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ixtamactan
Kontinent: Huaxal
Land: Nahuatlan
Einwohner: 90.000
Herrscher: Quicab


Die Stadt Ixtamactan ist die Stadt der Erdmeister in Nahuatlan. Sie ist in quadratischer Grundform angelegt und wird von einem kreisförmigen Wall aus Granit und Erde umgeben. Die Stadt wird vom Marktplatz beherrscht, der als fünfstrahliger Stern angelegt ist. Hier stehe auch die wichtigsten Gebäude der Stadt:

Die Halle der Zwerge 
Hier finden sich stets einige Chimaq für regen Handel.
Die Halle der Männer 
Hier finden sich die Männer der Stadt zusammen und bilden den Rat der Männer.
Die Halle der Frauen 
Wie die Männer in ihrer Halle treffen sich hier die Frauen.
Die Halle der Kinder 
Alle Kinder bis 14 Jahre treffen sich in dieser Halle.
Die Halle des Wassers 
In dieser Halle aus Granit gibt es den einzigen Brunnen innerhalb der Stadt.

Die Stadt steht völlig im Zeichen der Elementar- und Urwelten. Die Symbole Tetragon und Pentagon sind in der ganzen Stadt immer wieder zu finden. In der Stadt gibt es nur eine einzige Pyramide. Die Lichtgötter werden in normalen Gebäuden verehrt. Am Ende des Bürgerkrieges 1825 nL flohen zahlreiche Angehörige des Kriegeradels aus Nahuatlan nach Ixtamactan.

Quellen und Verweise