KuenKung

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
KuenKung
Kontinent: Sirao
Land: KanThaiPan
Einwohner: 120.000
Herrscher: Familie Tchung

KuenKung liegt in der KungHo Ebene, an der Mündung des Flusses LingGwan (Feenquelle), in KuroKegaTi und ist die Hauptstadt der Provinz Tschu und das größte Handelszentrum und die Weiße-Schlangen-Gilde der Kaufleute hat hier den Sitz einer ihrer Bruderschaften. Einer bekannten Legende nach soll die Stadt von vier himmlischen Fuchsgeistern beschützt werden.

Die Stadt

KuenKung gehört keiner Provinz an und wird von der Fürstenfamilie der Tschung regiert. Es ist eine Hafenstadt, in der sich Ausländer, gemessen an den Verhältnissen in KanThaiPan, sehr frei bewegen - und auch handeln - können. Der Fischerhafen, Handelshafen und der Kriegshafen liegen ausserhalb der Stadt. KuenKung ist sehr berühmt für seine vielen guten Restaurants. Die Gebäude sind eher schlicht aus Stein und sind zumeist fensterlos, haben aber oft verzierte Dächer.

Die Stadt ist als Quadrat angelegt mit einem umfassenden Erdwall und einer Mauer darauf. Im Zentrum befindet sich der Fürstenpalast der Familie Tchung und am Rand die Paläste der Familie Xuan und Yung. Ausserhalb der Stadt gibt es einen heiligen Hain sowie einen öffentlichen Park.

Wichtige Örtlichkeiten

  • Der Tempel der Dunklen Dreiheit
  • Gildenhaus des KuraiAnat
  • Der Fürstenpalast
  • Das Gerichtsgebäude
  • Das Viertel der Krämer
  • Das Viertel der Tagelöhner
  • Das Viertel der Blumen und Weiden
  • Das Viertel der Spielhallen
  • Herberge Meeresbrise im Handelshafen
  • Teehaus LangFu's Wonne
  • Wildgans-Felsen-Akademie[1]
  • Der Zwielichtgarten YingYangYuan der Teemeister
  • Die Weiße-Schlange-Gilde [2]

Wichtige Personen

Quellen und Verweise

Einzelnachweise