Zauber:Binden von Dämonen

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beherrschen » Magan Wasser

Der Zauber Binden von Dämonen bindet einen dominierten Dämon für ein Jahr und einen Tag an seinen Beschwörer. Während dieser Zeit steht der Dämon unter dessen Kontrolle. Der Dämon wehrt sich nicht seiner Resistenz gegen den Versuch, sondern mit einem Willensduell. Gewinnt der Dämon das Willensduell, entführt er seinerseits den Beschwörer in die Heimatwelt des Dämonen.

Gewinnt hingegen der Beschwörer, muss der Dämon drei Befehle von ihm ausführen. Diese sind normalerweise weitreichend und langfristig formuliert, z. B. "Beschütze mich dauerhaft vor Angriffen auf meine Person." Gelingt es einem Dämon, alle Aufträge abzuschließen, ist er vorzeitig frei, sonst nach einem Jahr und einem Tag. Ein freier Dämon kann freiwillig weiter seinem Beschwörer dienen, wenn es ihm günstig erscheint.

Siehe auch

Quellen und Verweise