Branwen Oraïdén

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig-grau.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die Heilerin Branwen Oraïdén. Für die Midgard-Wiki Benutzerin Branwen Oraïdén siehe Benutzer:Branwen Oraïdén

Branwen Oraïdén ist eine Heilerin, sie gehört zu den Weisen Frauen Erainns.

In Teámhair begann sie im Alter von 16 die Ausbildung und wurde in die Gemeinschaft der Weisen Frauen aufgenommen. Sie blieb noch nach der Ausbildung dort und erweiterte ihr Wissen über die Grüne Magie und die Natur.

Der Beiname Oraïdén bedeutet "die mit den Vögeln spricht", da sie ein großes Geschick im Umgang mit Tieren, besonders Vögeln, bewiesen hat.

Branwen Oraïdén ist eine autoritäre und geachtete Persönlichkeit, die durch ihr Auftreten schon so manche Person beeindruckt hat.

Mittlerweile hat Branwen, die inzwischen eine mächtige Weise Frau geworden ist, sich zusammen mit ihren Freunden in Corrinis nieder gelassen. Dort ist sie als aktives Mitglied der Saorwen, den freien Frauen von Erainn tätig.

Quellen und Verweise

Literatur