Indairné

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Indairné
Kontinent: Vesternesse
Land: Erainn
Einwohner: 6.000[1]
Lage Indairné.png

Indairné ist eine erainnische Stadt,[2] die inmitten der Larreídh-Bergebene liegt.[3] Zwischenzeitlich war die Bergebene mit der Eroberung des erainnischen Fürstentums Bryddonor an die Twyneddin gefallen, die Larreídh-Rebellen konnten sie aber zurückerobern.[4]

Die Stadt ist um eine Festung herum gewachsen und kontrolliert den Pass zwischen dem Artross und dem Corran Gebirge ins zentrale Hochland von Vesternesse und damit den Handelsweg nach Norden.[5] Durch die Lage im Gebirge ist die Stadt lange verschneit.[2]

Trivia

  • In Der Thronerbe wurde Indairné zwar als erainnische Stadt bezeichnet, aber noch dem Reich der Kriegsherren von Ywerddon zugesprochen.[5]

Quellen und Verweise

Literatur

Einzelnachweise

  1. fehlender Einzelnachweis
  2. 2,0 2,1 Cuanscadan - Tor nach Erainn, Seite 100
  3. Cuanscadan - Tor nach Erainn, Seite 87
  4. Cuanscadan - Tor nach Erainn, Seite 86
  5. 5,0 5,1 Der Thronerbe, Seite 32

Weblinks