Löwe

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Löwe
Löwin

Löwen leben auf den Kontinenten Lamaran und Südwestsirao. Sie können in Rudeln von bis zu 40 Tieren zusammen leben. Alphatier ist ein Männchen (unter Brüdern auch schon mal zwei). Es muß nicht aus dem Rudel stammen, es kann auch von außerhalb kommen und den Kampf um die Weibchen gegen das alte Alphamännchen gewonnen haben. Das Alphamännchen ist verantwortlich für den Schutz des Rudels vor Gefahren.

Das Gebrüll von Löwen ist bis zu 6 km hörbar, so dass es auch die Weibchen auf der Jagd hören können. Die Weibchen jagen gemeinsam und ziehen auch gemeinsam die Jungen groß. Weibliche Jungtiere verbleiben im Rudel, männliche werden vom Alphamännchen vertrieben so bald sie geschlechtsreif sind. Unter den Weibchen gibt es ein Alphaweibchen, das Jagdzeit, Ort und Opfer bestimmt. Die Reihenfolge in der sie fressen ist durch die Rangordnung festgelegt.

In Eschar, Moro und Urruti gibt es auch Hauslöwen. Sie werden wie Hunde gehalten, meist aus Prestigegründen. Sie leben schon seid Generationen in Gefangenschaft und sind nicht gefährlicher als ein albischer Bärenhund oder ein Dobjerska, das behaupten jedenfalls ihre Züchter und Besitzer. Sie gehorchen unter normalen Umständen ausschließlich dem Löwenführer. Männliche Tiere, welche zur Zucht gehalten werden, leben in ausbruchsicheren Käfigen. Tiere, die nicht zur Zucht verwendet werden, werden zum Teil kastriert, um ihre Aggressivität weitestgehend einzuschränken.

Quellen und Verweise