Für Nathir

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für Nathir
Cover Für Nathir
Abenteuer
Autoren: Janine Kau
Illustrationen: Janine Kau
Grade: 1–4 (neue Skala) oder 8–10 (neue Skala)
Land: Erainn
Regeln: M5
Seitenzahl: 64
Erscheinungsdatum: 2016-05-0808. Mai 2016 in Für Nathir

Für Nathir ist ein Abenteuer in Corrinis und Umland für 2 bis 6 Spieler von Janine Kau. Es kann in zwei Varianten gespielt werden, die erste ist für Abenteurer der Grade 1 bis 4 (M5) geeignet, die zweite für Abenteurer der Grade 8 bis 10 (M5).

Dieses Abenteuer war das Spielleitergeschenk auf der Bacharach-Con 2016.

Beschreibung

„Ein besonderes Ereignis wirft seine Schatten voraus: In Corrinis findet bald der berühmte 36-Stundenlauf zu Ehren der Göttin Nathir statt. Die TeilnehmerInnen reisen zum Teil von weit her an und freuen sich, wie auch die Einwohner und Gäste von Corrinis, nicht nur auf einen spannenden Lauf sondern auch auf Speis und Trank, bunte Festivitäten und ein schönes Fest. Nicht zu vergessen natürlich die hohe Siegprämie, die auf den schnellsten Läufer wartet. Sieht zunächst alles danach aus, als könnten die Abenteurer im bunten Treiben die Seele baumeln lassen, steht mit Eintreffen des letzten Läufers fest, dass etwas ganz und gar nicht stimmt: Nicht alle Sportler sind zurückgekehrt, etliche sind spurlos verschwunden.

Mit einem Mal ist ganz Corrinis in Aufruhr und die Abenteurer bekommen die Gelegenheit, sich an der fieberhaften Suche nach den Vermissten zu beteiligen. Es ist nun an ihnen zu ermitteln, wer die Vermissten sind, wohin sie verschwunden sind, was ihnen widerfahren ist und ob sie überhaupt noch leben. Die Zeit drängt, vor allem, nachdem die ersten Spuren darauf hindeuten, dass die "Irenfist", eine militante Organisation fanatisch gläubiger Albai, ihre Hand im Spiel haben könnte und es sich bei den Vermissten ausnahmslos zum gläubige Anhänger Nathirs handelt.

Sollte es den Abenteurern gelingen, die Vermissten nach einer spannenden Suche rechtzeitig aufzuspüren und sicher nach Corrinis zurück zu geleiten, ist ihnen nicht bloß Nathirs Dank gewiss.

Da sich das Abenteuer, das in Corrinis und im Umland des Stadtstaats spielt, sowohl für niedriggradige als auch für erfahrenere Abenteurergruppen anbietet, möchte ich es in zwei, sich geringfügig unterscheidenden Versionen anbieten, sodass mehr Gruppen Zugang dazu finden können. Es wäre von Vorteil, wenn die Abenteurer über die Fertigkeiten Spurenlesen, Schleichen, Tarnen sowie Sprechen: Albisch und Lesen und Schreiben: Albisch oder entsprechende magische Kräfte verfügen würden. Das Abenteuer ist jedoch auch ohne diese Fertigkeiten lösbar, zumal unerfahrene Gruppen für diesen Fall die Hilfe einer Nichtspielerfigur erhalten können.

Die Lösung des Abenteuers ist ab einer Gruppengröße von zwei erfahrenen Spielerfiguren möglich, optimal wäre allerdings eine Gruppengröße von drei bis fünf Spielerfiguren, gerade, wenn es sich um unerfahrene Charaktere handelt.“– Quelle: MOAM


Weblinks