Rasse

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Rasse wird bei MIDGARD in erster Linie verwendet, um die verschiedenen menschenähnlichen Spezien zu bezeichnen, vor allem die großen kulturschaffenden Rassen, deren Angehörige auch auch als Spielerfiguren gewählt werden können.

Weitere menschenähnliche Rassen sind:

Andere Rassen

Man kann sicherlich auch alle anderen menschenähnlichen Spezies und einige Tier- und Halbmenschen unter diesem Begriff zusammenfassen. Die meisten anderen Rassen spielen allerdings in der Regel keine größere Rolle auf Midgard. Sie kommen häufig nur in geringer Zahl vor oder leben sehr abgeschieden.

Von den vor allem als Gegner der Abenteurer auftretenden Rassen sind wohl die Orcs die bekanntesten. Auf Midgard erscheinen sie immer wieder als Geißel der Menschheit und als Widersacher der Abenteurer. Auch die Schwarzalben, finstere Vettern der Elfen, spielen gelegentlich als besonders gerissene Gegner eine Rolle.

Natürlich gibt es auch verschiedene Rassen von Tieren, z. B. verschiedene Hunderassen.

Zum Begriff Rasse

Durch die irdische Geschichte hat der Begriff Rasse immer einen faden Beigeschmack. Die Zugehörigkeit zu unterschiedlichen Volksgruppen hat in der Geschichte der Menschheit immer wieder zu blutigen Konflikten geführt. Ein systematisierter Rassismus gab den europäischen Kolonialmächten im 19. und 20. Jahrhundert die Rechtfertigung mit den Einwohnern ihrer Kolonien nach Belieben zu verfahren. Und der Höhepunkt (im negativen Sinne) des Rassismus ist wohl der Holocaust.
Ein sensibler Umgang mit diesem Begriff ist deshalb angeraten.

Quellen und Verweise