Furunkel

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der adelige Magier Furunkel, auch bekannt als Furunkel der Fiese, wurde im Jahr 2410 nL oberster Gildenmeister der Gilde der Mondschwinge in Candranor als Nachfolger von Schubidub. Als Gildenoberhaupt ist er weit über die Grenzen Valians hinaus bekannt. Seinen echten Namen Faruch hält er in Tradition der valianischen Zauberer geheim. Er gilt als machtbessesen und skrupellos, auch werden ihm Verbindungen zur schwarzen Magie nachgesagt. Innerhalb der Gilde der Mondschwinge hat er viele Neider und Feinde.

Furunkel hat sich 2411 nL verjüngen lassen und diese Tatsache öffentlich bekanntgegeben. Da er eitel ist trägt er stets modische Kleidung aus Samt und Seide.

Quellen und Verweise

Literatur

Abenteuer mit Furunkel