Publikation:Des Pfeifers Klagelied

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Des Pfeifers Klagelied
Cover Des Pfeifers Klagelied
Abenteuerband
Autoren: Frank Niemeyer, Gerd Hupperich, Spinnenliebe
Verlag: Pegasus Spiele
Lektorat: Peter Kathe
Cover: Werner Öckl
Umschlaggestaltung: Hank Wolf
Illustrationen: Andreas Mätzing, Werner Öckl
Zierleiste: Thomas Lamm
Pläne: Gerd Hupperich, Hank Wolf
Grade: 2–6 (alte Skala)
Land: Alba
Regeln: M3
Seitenzahl: 60
ISBN / ISSN ISBN 3-930635-08-9
Einband: 210mm×280mm, Softcover
Erscheinungsdatum: 1999-00-001999
Enthaltene Werke: Der Pfeifer von Daongaed; Die Kehrseite der Medaille; Spinnenliebe
Weitere Informationen:
Vergriffen
Vergriffen
Offizielle Quelle
Offizielle Quelle

Der Abenteuerband Des Pfeifers Klagelied erschien 1999 bei Pegasus Spiele und enthält drei Abenteuer, die allesamt schon einmal zuvor veröffentlicht worden waren:

Klappentext

Der Pfeifer von Daongaed: Weit hallt der Klang des Dudelsacks über das Hochland, wenn der Pfeifer von Daongaed sein Klagelied spielt. Auf dieses machtvolle Instrument, das längst verstorbene Clansmänner von neuem zum Kampf zu rufen vermag, hat es der Laird der McTilions abgesehen. Doch wie nimmt man einem Geist und seiner nicht minder übernatürlichen Verwandtschaft einen Dudelsack ab?

Die Kehrseite der Medaille: Die Hochlandclans sind für ihr Streben nach Unabhängigkeit berüchtigt. Mit Laird lan MacRathgar haben sie einen Führer, der liebend gerne den minderjährigen Herrscher stürzen und den Clan Beorn die Königswürde entreißen würde. Schon einmal haben die Abenteurer seine Pläne durchkreuzt, als sie ihm den Dudelsack des Pfeifers von Daongaed entführten. Aber während er seine Intrigen gegen den Thron spinnt, sind die Helden dieses Mal damit beschäftigt, einem exzentrischen Sammler einen Satz seltener Münzen zu bringen. So können sie kaum den Aufstand der Hochlandkrieger verhindern – oder doch?

Spinnenliebe: Im Wald von Aelvenes soll dereinst eine Fürstentochter von magischem Schlaf übermannt worden sein. Wer sie mit einem Kuß weckt, dessen größter Wunsch geht in Erfüllung – so will es die Legende. Manche meinen aber, die Weiße Frau sei in Wahrheit ein Vampir, der alle Wanderer umbringt. Im Haus der silbernen Fäden wartet die Wahrheit und die Geschichte einer wahrhaft großen Liebe.

Dieser Band enthält drei voneinander unabhängige Rollenspiel-Abenteuer, die alle im Königreich Alba angesiedelt sind.– Quelle: Klappentext Des Pfeifers Klagelied