Ordnung

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nichts kann existieren ohne Ordnung
Nichts kann entstehen ohne Chaos.

Das Prinzip der Ordnung (Maralinga Hosiar) ist der Antagonist des Chaos, zusammen ergeben sie die prinzipielle Dimension des Empyrëum. Der Urstoff Metall hat eine enge Beziehung zur Ordnung.

Im Multiversum ist keine der 5 Ebenen der Existenz die Ebene der Ordnung, manche Gelehrte vermuten jedoch die Existenz einer 6. Ebene der absoluten Ordnung. 5 der 6 Urmächte des Chaos sind durch die Kräfte der Ordnung gebunden. Die Druiden Vesternesses streben die Erhaltung des Gleichgewichts zwischen Ordnung und Chaos im Multiversum an.

Das Zauberbuch HungFan beschreibt die Gesetze der Ordnung und gilt als Manifestation der Ordnung, durch welche die GoKu, die Fünf Alten, gebunden wurden. Der Gelbe Herr hat laut dem AnLan Fragment selbst die Gesetze der Ordnung geschaffen und damit seine Wiedersacher gebunden, bevor er sich selbst der Ordnung fügen musste.

Quellen und Verweise