Publikation:Die Fahrt der Schwarzen Galeere

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Fahrt der Schwarzen Galeere
Fahrt der Schwarzen Galeere.png
Abenteuer
Autoren: Arne Steinforth, Arne Clasing, Ingo Mureck, Christopher Bünte
Verlag: Pegasus Spiele
Lektorat: Dr. Rainer Nagel
Cover: Werner Öckl
Umschlaggestaltung: Hank Wolf, Maik Krüger
Illustrationen: Ulf Lehmann, Arne Steinforth und Hank Wolf
Zierleiste: Thomas Lamm
Pläne: Ulf Lehmann, Arne Steinforth
Grade: 2–7 (alte Skala)
Land: Tegarische Steppe, Küstenstaaten und Chryseia
Regeln: M4
Seitenzahl: 60
ISBN / ISSN ISBN 3-930635-20-8
Artikelnummer: 73310G
Einband: DIN A4, Softcover
Erscheinungsdatum: 2003-03-00März 2003
„Eine Gefahr aus der Vergangenheit ist auferstanden und droht, die Welt Midgard ins Chaos zu stürzen. Sieben dunkle Meister sind geweckt worden und schmieden Pläne, das Valianische Imperium wieder zu errichten. Doch noch sind sie schwach. Erst müssen neue Machtbasen geschaffen und die alten Feinde geschwächt werden, bevor die Sieben ihre Existenz offenbaren können. Einer von ihnen befährt in einer aus Candranor entführten Schwarzen Galeere die Meere und den Raum zwischen den Sphären. In drei Abenteuern erhalten die Spielerfiguren die Gelegenheit, den Spuren dieses Seemeisters zu folgen und seine Pläne zu vereiteln.“– Quelle: Klappentext Die Fahrt der Schwarzen Galeere


Was machen die Seemeister mit der Schwarzen Galeere, die sie nach den Ereignissen in Kopfjagd erbeutet haben? Die drei bestplatzierten Abenteuer im gleichnamigen Wettbewerb wurden hier veröffentlicht:

  1. Im Schatten Sataras
  2. Unheil über Orsamanca
  3. Unterirdisch

Quellen und Verweise