Publikation:DausendDodeDrolle Ausgabe Nr. 19

Aus MIDGARD-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
DausendDodeDrolle Ausgabe Nr. 19
DDD 19.jpg
DausendDodeDrolle
Redaktion: Carsten Grebe
Verlag: DausendDodeDrolle
Cover: Simone Gerigk
Seitenzahl: 56
Preis: € 6,00
Einband und weitere Infos: A4 geheftet
Erscheinungsdatum: 2007-00-002007
Jahrgang: 14
Vorherige Nummer: DausendDodeDrolle Ausgabe Nr. 18
Nächste Nummer: DausendDodeDrolle Ausgabe Nr. 20
Autoren:
Christopher Bünte, Hermke Eibach, Horst Illmer, Volker Knüpfing, Ingo Mureck, Rico Nielin, Albert Wolf
Illustrationen:
Simone Gerigk, Ulli Heinlein, Katharina Kubisch, Andreas Papst, Christel Scheja, Carina Skriwan, Christophe Swal


Inhalt

Vorwort / Inhalt / Impressum

Schauplatz: La Villa de Bogazzi

„Im vierten Teil unserer Reihe über die Erlebnisse des berühmten Barden Giuseppe Bogazzi erfährt der Leser eine ausführliche Beschreibung seines Landgutes. Umgeben von malerischen Weinbergen und sonnenbeschienenen Olivenhainen erstreckt sich der Landsitz inmitten des hügeligen Hinterlandes von Tura. Eine atmosphärische Schauplatzbeschreibung mit Abenteuervorschlägen in den Küstenstaaten.“– Quelle: DDD-Verlag.de[1]


Abenteuer: Das Rauschen der Wildgänse

„Dieses sehr stimmungsvolle, düstere Abenteuer für höhergradige Charaktere spielt in einer abgelegenen Provinz im Südosten Ywerddons. Dort regiert der tyrannische Stammesführer Rowen ap Morgon und sorgt für unvorstellbares Leid unter der Bevölkerung dieser Region. Die Abenteurer werden von Amos Coraniod, einer Schlüsselfigur der Rebellenbewegung dieses Teiles Ywerddons, angeworben. Ihre Aufgabe ist es mit Hilfe von List und Tücke in Rowens Festung einzudringen und der Tyrannenherrschaft ein Ende zu bereiten.“– Quelle: DDD-Verlag.de[1]


Schmökerecke: Hermkes Buchtip (XIX.)

Diesmal: „Blumen für Algernon“'

Hintergund: Einführung ins Fallendesign

„Lauschen Sie dem Vortrag des bekannten Meisters der Fallentechnik aus Parduna, Herrn Dorinado di Scolpitra, über die Kunst des Fallendesigns. Werden Sie vertraut mit den grundsätzlichen Arten der Fallenmechanik und hören Sie, welche Details beim Entwickeln einer wirkungsvollen Falle unbedingt zu beachten sind!“– Quelle: DDD-Verlag.de[1]


Quellenmaterial: Die Gilde der Fallenbauer

„Der Artikel stellt einen Beitrag zur lidralischen Stadt Parduna dar und beleuchtet eingehendst Geschichte, Tradition und Geheimnisse der Gilde der Fallenbauer. Der Leser erfährt alle Zusammenhänge über Verwaltung und Struktur jener verfemten Verbindung und gibt darüber hinaus einen allgemeinen Ausblick auf berühmte Fallenbauer, von denen man schon gehört haben könnte.“– Quelle: DDD-Verlag.de[1]


Quellen und Verweise

Einzelnachweise